MacBook Pro, yeah !

Nachdem mich mein geliebtes PowerBook (G4) nun 3 Jahre begleitet hat, war es an der Zeit für ein Upgrade:

Ein schönes, neues MacBook Pro (diesmal mit deutscher statt englischer Tastatur) mit massig, sprich 2 GB Speicher und auf Intel-Basis. Damit wird auch Linux endlich einen Platz in meiner Reisetasche finden, entweder per BootCamp oder Parallel’s Desktop.