Archive

Archive for June, 2008

GTD – Getting Things Done

June 25th, 2008 No comments

Vor ein paar Wochen habe ich mir David Allen’s Buch “Getting Things Done” gekauft um meine persönliche Organisation zu strukturieren und zu verbessern. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, zu finden ist es u.a. bei Amazon.

Wer nach diesem System arbeiten möchte (oder es vielleicht schon tut) für den könnte Nozbe, ein Web-2.0-Task-Manager interessant sein. Daher hier etwas unverblümte Werbung 🙂

Nozbe

Categories: Allgemeines Tags:

Best of Dilbert I

June 20th, 2008 No comments

Die Woche schließt mit einem überaus gelungenen Dilbert…

Categories: Allgemeines, Mac Tags:

HomePlug vs. WDS

June 18th, 2008 No comments

Meine Wohnung hat ein grundlegendes Problem: Die TAE-Dose, an der mein DSL ankommt ist an der völlig falschen Stelle. Bisher habe ich daher auf WDS gesetzt, um alle Geräte in der Wohnung (iMac, Laptop, X-Box, Drucker, etc.) zu vernetzen. Letzte Woche war das Maß aber dann voll: Ich hatte einfach genug von Verbindungsabbrüchen und mäßiger Geschwindigkeit zu den unpassendsten Zeitpunkten. Da eine echte Ethernet-Verkabelung leider keine Option ist mußte also eine andere Lösung her: HomePlug.

HomePlug ist eigentlich alter Wein in neuen Schläuchen. Man benutzt die vorhandene Stromverkabelung um über diese auch gleich Ethernet-Frames zu schicken. Von Funkamateuren und anderen Funkspektrum-Öko-Besserwissern gehaßt hat die Technik in letzter Zeit aufgrund des stark gefallenen Preises doch einige Nutzer angezogen. Nun gehöre ich auch dazu. Für den günstigen Einstieg habe ich mir drei Allnet 1685 bestellt, die insgesamt 85 MBit/s durch meine Stromleitungen drücken soll. Wer mal mit WLAN und anderen Brutto-Bandbreiten gearbeitet hat lächelt darüber allerdings eher müde.

Die Installation ist erstaunlich einfach und die Bandbreite ist wirklich um Längen besser als bei WDS. Per Funk konnte ich vom einen Ende der Wohnung zum anderen gerade einmal 700 KByte/s übertragen während Homeplug auf stattliche 2,6 MByte/s kommt. Kurzum: Ich bin überzeugt 🙂

Categories: Allgemeines Tags:

Hermes schließt Sicherheitslücke ?

June 17th, 2008 No comments

Heute war ich nach etwas längerer Zeit mal wieder beim Kiosk um die Ecke, um ein Paket via Hermes aufzugeben. Ich war ziemlich erstaunt, als das der Mann hinter dem Tresen einen Handscanner hervorzog, mit diesem das Paket erfasste und mir eine fertig gedruckte Quittung gab. Früher hatte er einfach seinen Otto auf den von mir gedruckten Beleg gesetzt. Das wäre ja nun alles nichts besonderes, wenn nicht das vorherige Verfahren eine deutliche Schwäche hatte:

Da man sowohl Paketaufkleber als auch die Quittung selbst druckte und der annehmende Kiosk die Nummern auf beiden nicht abglich hätte man hier echten Unfug treiben können. Man packt ein wertloses Paket und klebt den Paketschein mit der Nummer 123 drauf. Dazu nimmt man die Quittung mit der Nummer 456 mit. Da der Hermes-Shop die Nummern (zumindest meiner Erfahrung nach) nicht abglich, hätte man anschließend also eine Quittung für ein Paket gehabt, das man nie eingeliefert hatte. Würde man dieses anschließend als verschollen melden, hätte Hermes wohl zahlen müssen…

Aber mit den Handscanner ist die Welt da wieder ein Stück sicherer 😉

Categories: Allgemeines Tags:

JPMCCC Foto Finish

June 13th, 2008 No comments

Mein erster JPMCCC liegt hinter mir und ich bin mit exakt 33 Minuten deutlich unter meiner Zielzeit von 35 Minuten geblieben 🙂

Die Menschenmassen waren wirklich unglaublich (73.719 Starter) aber insgesamt war alles gut organisiert und die 5.6km vergingen wie im Flug. Zusammen mit den Kollegen hat es eine Menge Spaß gemacht und ich freue mich jetzt schon auf den Lauf im nächsten Jahr. Dann vielleicht mit einer Zeit von unter 30 Minuten…

Categories: Allgemeines Tags: