Home > Linux > CentOS: Alte Kernel entfernen

CentOS: Alte Kernel entfernen

February 2nd, 2012 Leave a comment Go to comments

Im Laufe der Zeit sammeln sich auf CentOS-Systemen eine Reihe verschiedener Kernel-Versionen an. Wenn der aktuelle Kernel keine Probleme macht, kann man jedoch die alten mit folgendem Kommando einfach entsorgen:

KERNELVER=`uname -r`; yum remove `rpm -qa | grep ^kernel | grep -v $KERNELVER`

Dabei wird zunächst die Version des laufenden Kernels in der Variable KERNELVER geparkt. Um die passenden Pakete für yum remove zu finden wird zunächst nach ^kernel (alle Paketnamen, die mit kernel beginnen) gesucht und anschließend, durch grep -v, alle mit der aktuellen Version herausgefiltert. Der Rest wird dann entfernt.

Categories: Linux Tags:
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.
You must be logged in to post a comment.