Home > Allgemeines > Poker kann brutal sein

Poker kann brutal sein

January 20th, 2007 Leave a comment Go to comments

Obwohl gestern erst der 19. Januar war, hatte ich wohl doch den “Bad Beat des Jahres”.

Nach Wochen des Wartens lächelten mich endlich wieder zwei Asse an. Ich versuchte also die Einsätze vor dem Flop nach oben zu treiben und fand auch einen “Kunden”, der bereit war, mit mir zu spielen. Es lief wie geplant, mein Mitspieler ging All-In und mit zwei Assen im Rücken callte ich ganz locker. Ich erwartete bei meinem Gegner natürlich eine gute Hand, KK, QQ, oder zwei ordentliche High-Cards. Um so überraschter war ich natürlich als er 2 und 7 zeigte.

Dann kam was kommen musste…

Der Flop brachte eine 7.
Der Turn brachte eine 2.
Und er River kein Ass.

Da stand ich also mit meiner großartigen Hand und mußte haufenweise Chips an meinen Gegner abtreten. Unglaublich…

Categories: Allgemeines Tags:
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.
You must be logged in to post a comment.