Home > Allgemeines > Car2Go und der rosa Lappen

Car2Go und der rosa Lappen

Nach mittlerweile 3 Jahren bei Car2Go wird eine Revalidierung fällig. Darauf weißt einen sowohl die Webseite als auch die App hin.

Die Webseite bietet dabei auch direkt eine Online-Überprüfung an, bei der man den eingescanten Führerschein und ein aktuelles Foto hochlädt und diese online geprüft werden. Das habe ich versucht. Die automatische Überprüfung schlug fehl und schon wenige Minuten später erhielt ich eine Mail, dass auch die manuelle Prüfung aufgrund schlechter Qualität gescheitert sei.

An der Qualität lag das allerdings nicht. Es liegt schlicht daran, dass Car2Go und der alte rosa Lappen sich nicht vertragen. Dieser wird seit mitterweile fast 20 Jahren nicht mehr ausgegeben und war auch nie für einscannen oder ähnliches gedacht.

Wer, wie ich, noch einen solchen hat, dem bleibt nur der Weg zur nächsten Europcar-Filiale, dem Partner von Car2Go. Für die Revalidierung dort braucht man eigentlich nur zwei Dinge: Den Personalausweis und den Führerschein. Der QR-Code ist nicht zwingend nötig, denn dieser enthält nur den Benutzernamen (normalerweise identisch mit der eMail-Adresse), den der freundliche Europcar-Mitarbeiter auch einfach eintippen kann.

Wichtig ist, dass die Adresse auf dem Personalausweis und im Car2Go-Profil übereinstimmen. Sollte das noch nicht der Fall sein kann man das schnell und unkompliziert auf der Webseite oder in der App ändern.

Nachdem der Europcar-Mitarbeiter die Revalidierung durchgeführt hat sollte der Hinweis in der App direkt verschwinden. Damit ist das Thema wieder für 3 Jahre erledigt.

Categories: Allgemeines Tags:
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.
You must be logged in to post a comment.